Grundschule Brotdorf

​

​

Modellschule SOL (Selbst organisiertes Lernen)

​

SOL ist ein Unterrichtskonzept, das insbesondere auf den Erkenntnissen von Dr. Birgit Landherr und Dr. Martin Herold basiert. Es wurde bereits über viele Jahre an weiterführenden Schulen erprobt und hat sich dort bewährt. 

Unsere Schule hat sich auf den Weg gemacht, dieses Unterrichtskonzept an das Niveau der Grundschule anzupassen. Nachdem wir im Schuljahr 2014/15 bereits in einer Pilotphase durchweg positive Erfahrungen gesammelt haben, werden wir ab dem Schuljahr 2015/16 verschiedene Unterrichtseinheiten in Deutsch, Mathe und Sachunterricht nach dem SOL-Konzept unterrichten. In diesem Rahmen werden die Kinder in besonderem Maße dazu befähigt, innerhalb einer speziell aufbereiteten Lernumgebung, Arbeitsprozesse selbstständig zu organisieren, kooperativ zu arbeiten und Lernwege zu reflektieren. So legen wir den Grundstein für lebenslanges Lernen und selbstständiges Denken. Wir sind damit die erste Grundschule bundesweit, die diesen Weg im Team einheitlich einschlägt. 

​

Veränderten Lernkultur/ veränderte „Schülerrolle“:

•    Wechsel zwischen individuellen und kooperativen Unterrichtssequenzen

•    Stärkung der individuellen Selbstständigkeit

•    systematischer Aufbau von Methoden- und Lernkompetenzen

•    Verbindung von fachlichen und überfachlichen Fähigkeiten

•    Erhöhung der Selbstverantwortung

•    Erfahrung von Selbstwirksamkeit

•    Zielsetzung und Selbstreflexion 

•    Feedback geben und nutzen

•    Erwerb von Handlungskompetenz 

​

Veränderte „Lehrerrolle“

•    Lehrer als „Lernberater“

•    Wechsel zwischen „Erklärungsphasen“ und „Beratungsphasen“

•    Besprechung/ Erklärung des Lernwegs 

•    Unterstützen und Begleitung der Kinder auf ihrem individuellen Lernweg

•    Strukturierung der Lernumgebung

•    Besprechung/ Vereinbarung von Zielen 

​

Hauptbestandteile der SOL-Arrangements:

•    Advance Organizer (Lern-Landkarte)

•    Kann-Liste (in Basis- und Expertenlevel)

•    Punktekonto

•    Vorbereitete Lernarrangements